! This version of Internet Explorer is not supported anymore !

We recommend to visit our website with another browser (Microsoft Edge, Chrome, Firefox, ...)

FAQs nach Produkt

Niko Home Control

Schalter und Steckdosen

Lichtsteuerung

Türkommunikation

Alle FAQs

  • Die WLAN-Schnittstelle des Digital black ist vom Typ Wifi 2,4 GHz bgn (HT20) und unterstützt nur WPA2-Netzwerke mit PSK...

  • Der drahtlose Hub kann sich nach einem Neustart oder Stromausfall nur mit einem sichtbaren WLAN-Netzwerk verbinden. Bitte machen Sie Ihr WLAN-Netzwerk (SSID) sichtbar. Der drahtlose Hub sollte sich nach ein paar Minuten automatisch wieder mit dem WLAN-Netzwerk verbinden.

  • Manchmal empfange ich die Anrufe von meiner Video-Außensprechstelle nicht auf der Niko Home Control II-App aber auf meinem Touchscreen. Dies wird durch eine instabile Verbindung zwischen der App und der Cloud-Plattform verursacht...

  • Die Sicherheitsschraube unten am Display blockiert möglicherweise den Einrastmechanismus. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Sicherungsschraube in der ENTRIEGELTEN Position fest angezogen ist (siehe Schritt d im Handbuch, drehen Sie die Schraube ganz nach rechts (ganz hinein), um die Montage des Displays zu ermöglichen, bevor Sie sie durch Drehen nach links (max. 4 Umdrehungen) verriegeln.

  • Die Stifte können beschädigt werden, wenn das Display falsch auf die Halterung montiert wird. Achten Sie darauf, dass die Anzeige auf die beiden herausragenden Stützen oben an der Halterung (1 a) eingehängt wird, bevor Sie das untere Ende des Displays in die Halterung (2) klicken.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Schritte unternehmen, um Ihren Digital black an Ihr Niko Home Control-System anzuschließen.

  • Leider ist der Netgear Orbi RBR50 Mesh-Router nicht mit Digital black kompatibel. Bei anderen Netgear Orbi-Routern tritt dieses Problem nicht auf.

  • Digital black 24 V hat die gleiche Funktionalität wie der Niko Home Control-Thermostat (550-1305x). Infolgedessen ist auch die Programmierung in der Niko Home Control-Programmiersoftware ähnlich wie die Programmierung des Niko Home Control-Thermostaten.

  • Beide Tools verhindern nicht die gleichzeitige Programmierung Ihres Niko Home Control-Systems für die herkömmliche Verkabelung. Wir empfehlen, jeweils nur ein Tool zur Programmierung Ihres Systems zu verwenden.

  • Ja, Digital black 24 V ist mit beiden Niko Home Control-Systemen kompatibel (herkömmliche Verkabelung und Busverkabelung).

  • Ausgänge, die mit einem Digital black verkabelt sind, können in einer Anwesenheitssimulation nicht verwendet werden. Niko arbeitet an einem Update, um diese Funktion so bald wie möglich verfügbar zu machen.

  • Die Niko Home-App zeigt den falschen Wert an (21,5 °C), aber Digital black wendet diese Kalibrierung nicht an. Dies ist ein bekanntes Problem, das in Kürze behoben werden wird.

  • Mit der neuesten Version der Niko Home-App können Sie Digital black konfigurieren. Um dieses Gerät zu konfigurieren, benötigt die App Zugriff auf Ihren Standort. Überprüfen Sie Ihre App-Einstellungen und versuchen Sie erneut, die App zu installieren.

  • Nein. Der Touchscreen, die Module, die Taster und die übrige Hardware bleiben unverändert.

  • Theoretisch schon. Wir empfehlen allerdings dringend, auf Niko Home Control II umzusteigen. Sie programmieren Niko Home Control II schneller und einfacher und wir entwickeln neue Funktionen ab sofort nur noch für die neue Plattform.

  • Nein, das ist nicht vorgeschrieben. Ihre Kunden können auch weiterhin die bestehende Niko Home Control 1.x Installationsanlage nutzen.

  • Ja. Ab dem 01. Oktober ist das Modul Niko Home Control II - Step Up auf unserer e-Learning-Plattform verfügbar.

  • Ja. Unter der Bedingung, dass die Installationsanlage keinen der folgenden Teile enthält: Controller der ersten Generation ( 550-00001 ), IP-Interface ( 550-00508 ), Gateway ( 550-00580 ), Nikobus-Interface ( 550-00505 ), Touchscreen der ersten Generation ( 550-20100 )

  • Sie programmieren schneller und einfacher. Niko Home Control II ist auch intelligenter und ermöglicht Ihnen, Ihrem Kunden einfacher einen Mehrwert zu bieten.

  • "Niko lässt Sie niemals im Stich“ ist einer unserer nicht verhandelbaren Grundsätze. Die Sicherheit und der Schutz Ihrer persönlichen Daten sind integrale Bestandteile unseres Versprechens an unsere Kunden und Endbenutzer. Wir bei Niko versuchen kontinuierlich, alle Rechtsvorschriften, die in diesen Gebieten existieren, umzusetzen, sodass das geschützt wird, was Ihnen und Ihren Lieben wichtig ist.

  • Mit Niko Home Control für herkömmliche Verkabelung können Sie Niko Home Control in Gebäuden installieren, die mit herkömmlicher Verkabelung (230 V) ausgestattet sind.

  • Niko Home Control für herkömmliche Verkabelung besteht aus „intelligenten“ vernetzten Steuerungen und Geräten, die die herkömmlichen Schalter oder Steckdosen ersetzen.

  • Ja, dann funktionieren sie aber wie herkömmliche Steuerungen oder Geräte.

  • Die meisten Häuser sind noch mit einer herkömmlichen Verkabelung (230 V) ausgestattet. Mit Niko Home Control für herkömmliche Verkabelung können auch Besitzer von bestehenden Häusern ihr Zuhause komfortabler und effizienter gestalten.

  • Niko Home Control für herkömmliche Verkabelung wird in bestehenden Gebäuden verwendet.

  • Der drahtlose intelligente Hub ist das Gehirn der Installation. Der Hub unterstützt verschiedene Protokolle wie zum Beispiel ZigBee®.

  • Mit dem mitgelieferten Ethernet-Kabel oder über Ihr WLAN.

  • Ja, Sie benötigen lediglich eine lokale Verbindung mit dem drahtlosen intelligenten Hub über die Home-App.

  • Sie benötigen einen drahtlosen intelligenten Hub und mindestens eine vernetzte Steuerung.

  • Ja. Sie können Niko Home Control für herkömmliche Verkabelung jederzeit problemlos erweitern.

  • Nein, diese Schalter und das Gateway sind nicht mit Niko Home Control für herkömmliche Verkabelung kompatibel.

  • Ohne Programmierung schaltet eine vernetzte Steuerung ihren eigenen Kontakt.

  • Das können Sie der Übersicht der Niko Home Control-Produkte für herkömmliche Verkabelung entnehmen.

  • Sie können Niko Home Control für herkömmliche Verkabelung in den meisten Häusern mit normaler Elektroinstallation installieren.

  • Sie haben verschiedene Möglichkeiten, Niko Home Control für herkömmliche Verkabelung zu programmieren. Für eine einfache Programmierung verwenden Sie die Niko Home-App für iOS oder Android.

  • Ihre Installation kann mit den vernetzten Schaltern, Dimmern, über Motorsteuerung, mit Digital black, per Touchscreen oder über die Niko Home-App gesteuert werden. Die App ist für iOS und Android erhältlich.

  • Ja, Sie können die vernetzten Steuerungen und Geräte von Niko Home Control für herkömmliche Verkabelung in einer anderen oder neuen Niko Home Control-Installation für herkömmliche Verkabelung wiederverwenden.

  • Wir glauben an eine integrierte Niko Home Control-Lösung. Wir verwenden bereits dieselbe App und Software für die Konfiguration und Steuerung beider Installationen. Eine Kombination beider Lösungen innerhalb einer Installation ist noch nicht möglich.

  • DALI is a digital (Digital Addressable Lighting Interface) way of controlling lighting (DALI control gear such as LED drivers and ballasts).

  • There are two possibilities for controlling DALI drivers in Niko Home Control.

  • Both the Broadcast and Address modules have two outputs (DALI Bus), each of which can have 64 lamps connected. A Niko Home Control installation can control a maximum of 256 DALI luminaires.

  • Knowledge of Niko Home Control is sufficient. You do not need any specific knowledge of DALI.

  • You need the Niko Home Control configuration software to add modules and to search for and link DALI lamps. You can use the Niko Home App and Niko Home Control II app to control DALI lamps and e.g. routines in which DALI lamps are used as well.

  • In Niko Home Control, you can work as you normally would. You use the DALI lamps just like other players in the software. You can use them in groups and actions.

  • You can use a standard 5x1.5mm2 cable (maximum 300 metres) to wire up DALI devices and place them in a linear or star topology.

  • No, the Broadcast and Addressable modules are currently only suitable for controlling DALI lighting (DALI control gear).

  • No, the Broadcast and Addressable modules are currently only suitable for switching DALI lighting on/off or for dimming it.

  • At present, you can use DALI types DT0 through DT7 with the Broadcast and Addressable modules. Lamps/drivers of the DT8 type (colour control gear) cannot yet be used in Niko Home Control.

  • No, at present you cannot use any other products (such as DALI2 sensors) in combination with these interfaces.

  • No. The Niko Home Control DALI interfaces have a built-in power supply for the DALI bus. The use of a separate power supply is not permitted

  • The DALI interfaces are suitable for any Niko Home Control II installation (Bus cabling). The DALI interfaces will not work in older (Niko Home Control I or Nikobus) installations or Niko Home Control for Traditional Wiring.

  • No, at present the software automatically uses DALI Groups in combination with Niko Home Control's logic. DALI scenes are not (yet) being used.

  • For optimum functionality, we recommend only using and programming the modules in Niko Home Control II.

  • No, these are two different bus wires. The Niko Home Control bus wire is used to connect all the controls and sensors to. The DALI bus comes out of the DALI modules and is used to control the DALI drivers.

  • We recommend using a maximum of 256 DALI devices in a single Niko Home Control installation. Multiple DALI devices on a single DALI bus of a Broadcast module count as a single device.

  • There is no maximum number of DALI modules per installation.

  • DALI devices must be found on the DALI bus. This is when they are assigned an address and can be used in an installation. You can add DALI modules to the cabinet beforehand. Adding DALI devices takes place physically in the installation.

  • Niko arbeitet mit hochwertigen Partnern zusammen, für die die Kernwerte von Niko, wie hohe Qualität, Design und Zuverlässigkeit, Priorität haben.

  • Sie sollten die Daikin-Funktionen sehen: am Home-Bildschirm bei Verwendung der Niko Home-App. auf der Registerkarte Funktionen bei Verwendung der Niko Home Control-App.

  • Der Connected Controller für Niko Home Control II oder der drahtlose intelligente Hub stellt eine Verbindung mit dem Partnersystem her. Je nach den Merkmalen des Partnersystems erfolgt dies entweder lokal zu Hause (lokale API-Verbindung) oder über das Internet (Cloud-API).

  • Sie benötigen einige zusätzliche Niko Home Control-Module. Ihre Installation verwendet eine Bus-Verkabelung.

  • Ihre Installation verwendet eine Bus-Verkabelung oder eine herkömmliche Verkabelung. Sie brauchen nichts zu unternehmen, um Ihre Niko Home Control-Installation mit dem Energiesystem des Partners zu verbinden. Wenn das System mit Ihrem Heimnetzwerk verbunden ist, finden sie einander automatisch.

  • Ihre Installation verwendet eine Bus-Verkabelung oder eine herkömmliche Verkabelung. Sie können Ihre Niko Home Control-Installation über eine API mit dem Musiksystem des Partners verbinden. Dazu muss das Gerät mit Ihrem Heimnetzwerk verbunden sein.

  • Ihre Installation verwendet eine Bus-Verkabelung oder eine herkömmliche Verkabelung. Sie können Ihre Niko Home Control-Installation über eine API mit dem Lüftungssystem des Partners verbinden. Dazu muss das Gerät mit Ihrem Heimnetzwerk verbunden sein.

  • Ihre Installation verwendet eine Bus-Verkabelung oder eine herkömmliche Verkabelung. Sie können Ihre Niko Home Control-Installation über eine API mit der Heizungsanlage des Partners verbinden. Dazu muss der Thermostat mit Ihrem Heimnetzwerk verbunden sein. Niko Home Control kommuniziert dann über diese API mit Ihrer Heizungsanlage.

  • Stellen Sie sicher, dass das Partnersystem mit Ihrem Heimnetzwerk und ggf. auch mit dem Internet verbunden ist (je nach Partner). Ihr Niko Home Control-System benötigt auch eine aktive Internet-Verbindung.

  • Das kommt auf die Möglichkeiten des Partnersystems an. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Website des jeweiligen Partners. Ventilsteuerung wird in Niko Home Control-Installationen mit Bus-Verkabelung unterstützt.

  • Das kommt auf die Möglichkeiten des Partnersystems an. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Website des jeweiligen Partners. Ventilsteuerung wird in Niko Home Control-Installationen mit Bus-Verkabelung unterstützt.

  • Am besten lässt sich der Heizkessel über den Thermostaten des Partners steuern. Niko Home Control kommuniziert dann mit dem Thermostaten des Partners

  • Der Kessel wird über den Thermostaten des Partners gesteuert. Es ist nicht möglich, Thermostate von Niko und Thermostate des Partners zu kombinieren.

  • Wenn in der Niko Home Control-Programmiersoftware keine grundlegenden Aktionen oder Routinen zur Steuerung einer Partnerfunktion erstellt wurden, dann ist diese Liste auch leer (was aber kein Problem darstellt). Die Funktionen des Partnersystems sind in der Niko Home App und auf dem Touchscreen immer sichtbar, auch wenn Sie in der Niko Home Control-Programmiersoftware nichts konfiguriert haben.

  • Niko Home Control und das Partnersystem arbeiten unabhängig voneinander. Die API-Verbindung zwischen Niko Home Control und dem Partnersystem ermöglicht es Ihnen, die Funktionen des Partnersystems zu steuern. Wenn die Verbindung zwischen beiden Systemen verloren geht, können Sie nach wie vor Ihre eigenen Niko Home Control-Funktionen steuern. Die Funktionen des Partnersystems können dann aber nur über die App des Partners gesteuert werden.

  • Die Hobby-API ist lokal über den Connected Controller für Niko Home Control II oder den drahtlosen intelligenten Hub verfügbar. Die Hobby-API ist sicher und funktioniert mit einem Authentifizierungs-Token. Sie können das Token auf dem Web-Portal anfordern.

  • Die Lösung dieses Rätsels ist eine Zahl, die Sie bei Douglas Adams „Per Anhalter durch die Galaxis, Douglas Adams" (1979)" finden können.

  • Die JSON-Syntax ist nicht korrekt: Sie enthält eine Reihe falscher Zeichen. Sie können erst fortfahren, wenn Sie dies korrigiert haben.

  • Der Connected Controller für Niko Home Control II und der drahtlose intelligente Hub verfügen über eine Hobby-API, die Ihnen den lokalen Zugriff auf Ihre Niko Home Control-Installation ermöglicht. Sobald Ihre Installation konfiguriert ist, können Sie Ihre Niko Home Control-Installation mithilfe der Hobby-API betreiben und Statusinformationen erhalten.

  • Sie können auf die Dokumentation für die Hobby-API über das Web-Portal zugreifen.

  • Nein. Eine Cloud-Variante ist nicht verfügbar. Die Hobby-API ist lokal über den Connected Controller für Niko Home Control II und den drahtlosen intelligenten Hub verfügbar.

  • Die Hobby-API ist eine sichere API und funktioniert mit einem ein Jahr lang gültigen Authentifizierungs-Token. Sie müssen jedes Jahr im Web-Portal ein neues Token erstellen.

  • Im Web-Portal, in Connected Services, können Sie in der Übersicht der aktiven Dienste auf das Hobby-API-Symbol klicken, um ein neues Token zu erstellen.

  • Sie können auf die Dokumentation für die Hobby-API auf dem Web-Portal zugreifen. Klicken Sie unter Connected Services in der Übersicht der aktiven Dienste auf das Hobby-API-Symbol. Hier finden Sie die technischen Informationen, die Sie für den Aufbau einer API-Verbindung benötigen.

  • You can only connect your mobile device to an NHC1.x installation via the IPv4 internet protocol...

  • Der Begriff Heimautomatisierung hat oftmals einen negativen Beigeschmack und wird regelmäßig mit hohen Kosten und Kompliziertheit assoziiert.

  • Der Connected Controller ist das Grundelement der Installationsanlage. Diese ergänzen Sie um eine oder mehrere Funktionen.

  • Wenn Sie eine neue Programmierung hochladen, dann überprüft die Software jedes Mal, ob alle Module und Bedienelemente der Installationsanlage über die neueste Softwareversion verfügen.

  • A two-wire bus cable provides power to the various control elements outside the electrical cabinet. The wiring diagram has a free topology, which means you are not bound by a fixed cabling diagram.

  • Selbstverständlich, mit Ausnahme der Module, die der Connected Controller ersetzt, nämlich der Controller, die IP-Schnittstelle und das Gateway.

  • Niko Home Control übersteigt die Möglichkeiten der traditionellen Elektroinstallationsanlage.

  • "Niko lässt Sie niemals im Stich“ ist einer unserer nicht verhandelbaren Grundsätze. Die Sicherheit und der Schutz Ihrer persönlichen Daten sind integrale Bestandteile unseres Versprechens an unsere Kunden und Endbenutzer. Wir bei Niko versuchen kontinuierlich, alle Rechtsvorschriften, die in diesen Gebieten existieren, umzusetzen, sodass das geschützt wird, was Ihnen und Ihren Lieben wichtig ist.

  • Bei der Entwicklung von Niko Home Control standen die Bedürfnisse der Bewohner im Mittelpunkt.

  • Ja, das ist möglich. Loggen Sie sich dafür bei MyNiko im Niko Partner Programm ein und fügen Sie die MAC-Adresse und Seriennummer ein, die Sie auf dem Aufkleber finden, der beim Connected Controller mitgeliefert wird.

  • JA, Wenn Sie sich bei der Erweiterung für Niko Home Control als Elektroinstallationsanlage entscheiden, dann können die beiden Installationsanlagentypen über das Nikobus-Interface (550-00505) miteinander kommunizieren.

  • Ja, das geht, doch wenn Sie dies tun, müssen Sie das alte IP-Interface, das Gateway und eventuell das Netzteil aus dem Schaltschrank nehmen.

  • JA,Niko Home Control kann bei jeder Wohnungsrenovierung installiert werden, wobei Sie jedoch die Verkabelung der Elektroinstallationsanlage austauschen (lassen) müssen.

  • Installieren Sie einen Zähler mit Impulsausgang. Schließen Sie den Impulsausgang am Impulszähler an. Ist bereits ein (mechanischer) Gaszähler vorhanden?

  • Das Ecodisplay zeigt Ihnen den Elektrizitätsverbrauch,Wasserverbrauch und Gasverbrauch an. Und wenn Sie bei Verlassen Ihrer Wohnung die Eco-Taste betätigen, dann wird Ihre Wohnung in den Eco-Modus versetzt.

  • Der Elektroinstallateur rrüstet hierfür den Wasserzähler mit einem Impulsausgang aus.

  • Gebrauchsfreundlichkeit und Intuität sind wichtige Faktoren, die bei bereits vorhandenen Gebäudeautomationssystemen oftmals zu wünschen übrig lassen.

  • Fügen Sie die beiden Nummern zusammen zu einer Nummer, ohne Leerzeichen oder Sonderzeichen

  • Nein, das geht nicht. Pro Installationsanlage ist nur ein einziger Connected Controller möglich.

  • Smarte Lampen von Philips Hue sind eine beliebte Lösung, um zu Hause eine persönliche Atmosphäre oder Stimmung zu schaffen. Philips Hue hat ein komplettes Sortiment an Lampen und Leuchten, bei denen man die Helligkeit dimmen sowie die Farbe einstellen kann. Mit dem Niko-Dimmschalter für das Hue-System ist es möglich Lampen zu steuern, die mit der Hue Bridge V2 verbunden sind.

  • Der Niko-Dimmschalter für das Hue-System kommuniziert drahtlos (über das Zigbee®-Protokoll) mit der Philips Hue Bridge V2.

  • Niko-Dimmschalter für das Hue-System kommen ohne Batterien aus. Sie funktionieren ausschließlich mit kinetischer Energie.

  • Nein, der Niko-Dimmschalter für das Hue-System muss immer mit einer Philips Hue Bridge V2 verbunden sein.

  • Nein, der Niko-Dimmschalter für das Hue-System muss immer mit einer Philips Hue Bridge V2 verbunden sein.

  • Philips Hue-Produkte können nicht physisch mit einer Niko Home Control-Installation verbunden werden (dies gilt sowohl bei Bus-Verkabelung als auch bei herkömmliche Verkabelung).

  • Nein, der Niko-Dimmschalter für das Hue-System ist das einzige Niko-Produkt aus der Friends Of Hue-Reihe, das direkt mit einer Hue-Installation verbunden werden kann.

  • Sie können den Niko-Dimmschalter für das Hue-System auf verschiedene Arten befestigen und in jeder beliebigen Position platzieren.

  • Ja, der Niko-Dimmschalter für das Hue-System ist mit den Rahmen der Ausführungen Original, Intense und Pure kompatibel.

  • Im Prinzip können Sie alle Lampen in Ihrem Hue-System mit 1 Niko-Dimmschalter steuern, denn es ist möglich, einzelne Lampen, Szenen oder Räume und Zonen zu steuern.

  • Um sicherzustellen, dass Ihre Hue-Lampe immer mit dem Niko-Dimmschalter für das Hue-System (oder mit der Hue-App) gesteuert werden kann, müssen Sie dafür sorgen, dass die Hue-Lampe immer mit Strom versorgt ist. Dazu werden die Leitungen am herkömmlichen Schalter z.B. mit einer Steckklemmen direkt miteinander verbunden.

  • Casambi®, Xicato, Sylsmart®, AQSmart® und viele andere Marken bieten Technologielösungen für die intelligente Beleuchtung. Intelligente Leuchten und Lampen sind über eine Bluetooth® Low Energy Mesh-Architektur drahtlos und ohne Gateway miteinander verbunden.

  • Wenn Sie Casambi®- oder Xicato®-fähige Leuchten drahtlos steuern möchten, dann nutzen Sie den batterielosen Bluetooth®-Dimmschalter von Niko (360-21001).

  • Während Bluetooth® Low Energy (BLE) Mesh ein offener Standard ist, enthalten einige intelligente Beleuchtungssysteme kundenspezifische Funktionen. Dies macht spezielle Tests an der Bluetooth®-Funkschnittstelle erforderlich, um die volle Kompatibilität mit dem Bluetooth®-Dimmschalter von Niko (360-21001) zu gewährleisten. Besonderes Augenmerk muss auch auf den Onboarding-Prozess mittels Smartphone-App oder Steuerungssoftware gelegt werden.

  • Die Funktionalitäten, die mit jedem der Taster verknüpft werden können, werden vom intelligenten Beleuchtungssystem während des Onboarding-Prozesses definiert. Die Niko Dimmschalter sind vollständig konfigurierbar und die Einschränkungen in Bezug auf die Funktionalitäten werden durch das intelligente Beleuchtungssystem und deren Empfänger vorgegeben.

  • Der Niko Dimmschalter, EnOcean®(360-11001), kann mit jedem EnOcean®-zertifizierten Empfänger gekoppelt werden. Wenden Sie sich an den Hersteller oder die Produktwebseiten Ihres EnOcean®-basierten Systems, um weitere Informationen über die unterstützten Funktionen und den Onboarding-Prozess zu erhalten.

  • Der Niko Dimmschalter, KNX®(360-31001), zusammen mit dem drahtlosen KNX®-Empfänger / Medienkoppler (360-33001) lässt sich mit jedem KNX®-Bussystem konfigurieren.

  • Der Bluetooth®-Dimmschalter (360-21001) ist typisch für raumbezogene Anwendungen, mit einer maximalen Funkreichweite in Innenräumen von bis zu 10 Metern. Die EnOcean®- und KNX®-Dimmschalter (360-11001 und 360-31001) sind typisch für gebäudebezogene Anwendungen, mit einer maximalen Funkreichweite in Innenräumen von bis zu 30 Metern.

  • Prüfen Sie, ob das Schaltmodul korrekt in der Brücke montiert wurde. Das Pfeilsymbol auf einem der hinteren Etiketten sollte nach oben zeigen.

  • Die Niko-Dimmschalter funktionieren ohne Batterien und ohne 230-V-AC-Anschluss. Sie nutzen kinetische Energie.

  • Nicht ohne direkte Schnittstelle. Die Niko-Dimmschalter müssen immer direkt mit ihrem jeweiligen RF-Ökosystem verbunden sein.

  • Es gibt drei Möglichkeiten, einen Niko Dimmschalter zu installieren:

  • Bei den Varianten der Dimmschalter Bluetooth® (360-21001), EnOcean® (360-11001) und KNX® (360-31001) können Sie beliebige Farben und Rahmen aus den Designreihen Niko Pure, Niko Intense und Niko Original wählen.

  • Die maximale Anzahl von Aktionen, die Sie zuweisen können, und die maximale Anzahl von Lampen (Geräten), die Sie mit einem Niko Dimmschalter steuern können, hängen vom intelligenten Beleuchtungssystem ab.

  • Ja. Niko DALI-Sensoren mit EnOcean®-Schnittstelle (350-41680, 350-41780 und 350-41781) können über das Niko Detector Tool und die Universal-IR-Fernbedienung für Smartphones (350-41936) mit dem Niko Dimmschalter EnOcean® gekoppelt werden.

  • Voice control allows you to control your Niko Home Control installation using your voice

  • Voice control makes it child's play to control your home, and it keeps your hands free too

  • Voice control for Niko Home Control users is possible with Amazon Alexa or Google Voice Assistant.

  • You can use your voice to control the most important actions in your Niko Home Control installation

  • Um die Sprachsteuerung zu ermöglichen, werden Integrationen mit Sprachsteuerungsentwicklern verwendet. Im Falle von Niko Home Control sind dies Amazon Alexa und Google Assistant. Neben funktionalen Daten wie Raumstimmungen und Aktionen in der Niko Home Control-Installation sind die ausgetauschten Daten die E-Mail-Adresse, mit der Ihre Niko Home Control-Installation registriert ist, und die Geräte, die in Ihre Niko Home Control-Installation aufgenommen wurden.

  • Um Google Assistant nutzen zu können, benötigen Sie eine Niko Home Control II-Anlage oder Niko Home Control für die traditionelle Verkabelung sowie mindestens einen intelligenten Lautsprecher mit Google Assistant-Funktion. Zudem brauchen Sie einen Google-Account.

  • Auf der Google-Website können Sie leicht ein Konto erstellen. Klicken Sie dazu auf „Anmelden“ und dann im folgenden Bildschirm auf „Konto erstellen“. Geben Sie alle Daten an, die Google von Ihnen benötigt.

  • Entdecken Sie Sprachbefehle.

  • Damit Google Assistant optimal funktioniert, sollten Sie die Namen Ihrer Räume, Aktionen und Geräte in Niko Home Control am besten der Sprache des von Ihnen verwendeten Google Assistant-Skills anpassen.

  • Google Assistant ist in verschiedenen Sprachen verfügbar, wie Deutsch, Englisch, Französisch und Niederländisch. Wir empfehlen Ihnen, die Namen Ihrer Geräte, Räume und Aktionen in Ihrer Niko Home Control-Anlage in der Sprache festzulegen, mit der Sie Ihre Anlage steuern möchten.

  • Um Ihre Niko Home Control-Installation mit Google Assistant zu steuern, übermitteln wir einige Daten an Google, damit die Sprachsteuerung funktioniert. Neben funktionalen Daten wie den Namen von Raumstimmungen und Aktionen in Ihrer Niko Home Control-Installation teilen wir Google auch die E-Mail-Adresse mit, mit der Sie Ihre Niko Home Control-Installation registrieren, sowie die Räume und Geräte, die Sie in Ihre Niko Home Control-Installation aufnehmen.

  • You can decide to stop using Google Assistant in your Niko Home Control installation at any time. The link can be removed in the Google Home app.

  • Sie können jederzeit entscheiden, Google Assistant nicht mehr in Ihrer Niko Home Control-Anlage zu nutzen. Die Kopplung kann über die Google Home-App entfernt werden.

  • Voice control allows you to control your Niko Home Control installation using your voice

  • Voice control makes it child's play to control your home, and it keeps your hands free too

  • Voice control for Niko Home Control users is possible with Amazon Alexa or Google Voice Assistant.

  • You can use your voice to control the most important actions in your Niko Home Control installation

  • Um die Sprachsteuerung zu ermöglichen, werden Integrationen mit Sprachsteuerungsentwicklern verwendet. Im Falle von Niko Home Control sind dies Amazon Alexa und Google Assistant. Neben funktionalen Daten wie Raumstimmungen und Aktionen in der Niko Home Control-Installation sind die ausgetauschten Daten die E-Mail-Adresse, mit der Ihre Niko Home Control-Installation registriert ist, und die Geräte, die in Ihre Niko Home Control-Installation aufgenommen wurden.

  • In order to use Alexa, you will need Niko Home Control for bus wiring (version II) or Niko Home Control for traditional wiring, and at least one smart speaker with integrated Amazon Alexa functionality. You will also need to have an Amazon account.

  • You can easily create an Amazon account on the Amazon website.

  • Light control, dimmer control, ...

  • You can only alter the location of your Amazon account yourself via the Amazon website ...

  • At present, you can use Alexa to control your Niko Home Control installation in English, French and German. Alexa is (currently) not yet available in Dutch.

  • In order to use the English-language skill, you need an Amazon UK account. ...

  • Do you have any specific questions, or would you like personal advice ...

  • For optimum functionality, it is best to change the names of the rooms, actions and functions ...

  • Um Ihre Niko Home Control-Installation mit Alexa zu betreiben, werden neben funktionalen Daten, wie den Namen von Raumstimmungen und Aktionen in Ihrer Niko Home Control-Installation, auch die E-Mail-Adresse, mit der Sie Ihre Niko Home Control-Installation registrieren und die Räume und Geräte, die Sie in Ihre Niko Home Control-Installation einbeziehen, verarbeitet und mit Amazon geteilt.

  • You can decide to stop using Alexa in your Niko Home Control installation at any time ...

  • For a comprehensive and up-to-date overview of all questions and ...

  • Im Katalog nach dem Kapitel „Unterputzschaltermaterial“ stehen einige Basispläne.

  • Ursache: Wenn die Drucktaster des Treppenhausautomaten mit einem Zweidrahtanschluss verbunden sind, ist der gesamte Verbrauchsstrom der LEDs möglicherweise hoch genug, um deren Spule konstant anzuziehen. Lösung: Ändern Sie die Verdrahtung hin zu einem Dreidrahtanschluss ODER ersetzen Sie die LEDs durch Neonleuchten (nur bei Drucktastern mit einem E10-Lampensockel).

  • Ja, Die Drucktaster auf der Leiterplatte dieser Produkte schalten maximal 24 V DC oder 24 V~. Mit einer niedrigeren Spannung können sie problemlos arbeiten.

  • Nein, Ein 2-Draht-Aktor schaltet ausschließlich Glüh- und Halogenlampen von 230 V (40 bis 400W) mit einer ohmschen Last an/aus.

  • Diese Kombination ist möglich.

  • Nutzen Sie einen Näherungstaster (Stromstoßrelais) mit Hilfskontakt. Der Hauptkontakt schaltet den Hauptkreislauf selbst, der Hilfskontakt schaltet die LED.

  • Zu diesem Zweck gibt es spezifische Produkte, da diese Art der Belastung einen hohen Einschaltstrom hat, dem das Produkt eine Zeit lang widerstehen können muss.

  • Der Video-Einbausatz kann maximal erweitert werden um:

  • Der Audio-Einbausatz kann maximal erweitert werden.

  • Sortiment der Niko Zugangskontrolle findet sich eine zusätzliche Klingel.

  • Das Videosignal der Niko-Zugangskontrollinstallation ist ein symmetrisches Streckensignal (1 VPP 100 Ω), während ein nicht-symmetrisches Koaxsignal (1 VPP 75 Ω) der geläufigste Standard bei Videosignalen ist.

  • Das Dimmen von Lichtquellen ermöglicht es Ihnen, die Lichtintensität einer Leuchte oder von Lampen zu steuern. Es gibt zwei Gründe, einen Dimmer in Ihrem Zuhause oder in Zweckbauten zu installieren:

  • Nein. Nur dimmbare Lichtquellen können mit einem Dimmer per Phasenanschnitt oder per Phasenabschnitt gedimmt werden.

  • Wenn Sie eine LED-Beleuchtung suchen und die Lichtintensität dimmen können möchten, sollten Sie die Parameter des Dimmens vor dem oder beim Kauf berücksichtigen. Beherzigen Sie die folgenden Tipps, um die beste Wahl von LED-Lampen oder Beleuchtung zu treffen.

  • Wenn Sie Lampen oder Leuchten dimmen möchten, bietet Niko eine Reihe von Dimmern an. Ein Überblick:

  • Teilweise flackern Lampen, wenn ein Lichtstromkreis mit Niederspannung-Halogenlampen, einem Wickel- oder elektronischen Transformator und einem Dimmer auf einen Lichtstromkreis mit 12-V-LED-Lampen umgestellt wird. Im Folgenden finden Sie drei Empfehlungen zur Vermeidung des Flackerns bei Niedervolt-LED-Lampen.

  • Ein 2-Draht-Dimmer wird normalerweise bei Renovierungsprojekten in Häusern installiert, die vor 1991 gebaut wurden...

  • Von den drei Kabeln verbinden Sie das braune Phasenleiterkabel und das blaue Nullleiterkabel mit dem Stromnetz. Das schwarze Verbindungskabel wird mit der Lampe verbunden. Dann verbinden Sie dieses Kabel wieder mit dem Nullleiter des Dimmers. Bei einem Dimmer für 2-Drahtanschlüsse verbinden Sie das braune Phasenleiterkabel mit dem Stromnetz. Das schwarze Verbindungskabel wird zur Lampe geführt und über einen Nullleiter wieder mit dem Stromnetz verbunden.

  • Ein 2-Draht-Dimmer erhält seine Energieversorgung von der angeschlossenen Lichtquelle. Deshalb ist es wichtig, hochwertige Lampen oder Leuchten zu verwenden. Wenn LED-Lampen von geringerer Qualität sind, könnte es sichtbare Effekte geben:

  • Die Niko-Dimmer in der untenstehenden Tabelle können an mehrere Bedienpunkte angeschlossen werden:

  • Die Typen der Niko-Einbaudimmer, die mit einem zusätzlichen Bedienpunkt erweitert werden können, sind 310-0190x, 310-0280x, 310-0290x und 310-0390x.

  • Die Anzahl der LED-Lampen oder LED-Leuchten, die Sie an einen Niko-Dimmer anschließen können, richtet sich nach der maximalen elektrischen Last des von Ihnen gewählten Dimmers.

  • Ja. Dies ist möglich, weil die aktuelle Generation von LED-Lampen, primär die LED-Fadenlampen, beim Dimmen geringere Stromspitzen erzeugen als frühere Generationen...

  • Niko-Dimmer sind so konzipiert, dass der Dimmvorgang so natürlich und angenehm wie möglich gestaltet wird

  • Die Buchstaben geben das elektrische Profil der vom Dimmer unterstützten Lichtquelle an. Das elektrische Profil bestimmt die Art und Weise, in der die Lichtintensität durch einen Dimmer gesteuert werden kann:

  • Jeder Dimmer hat eine erforderliche Mindestleistung und eine maximal zulässige Leistung. Dies wird in Watt (W) für Lasten ausgedrückt, die auf ohmsche Weise ansprechen, oder in Volt-Ampere (VA) für induktive und kapazitive Lasten.

  • Power Line Communication (PLC) ist eine Tonsignaltechnik, die von Energieversorgern zur Fernsteuerung großer Gruppen elektrischer Verbraucher eingesetzt wird

  • Um Störungen durch PLC-Signale zu unterdrücken, hat Niko die PLC-Störunterdrückung in die Produktpalette der Universal-Dimmer aufgenommen...

  • Wenn Ihre Lampen oder Leuchten flackern und Sie sicher sind, dass dies auf PLC-Signale zurückzuführen ist, können Sie zwischen den folgenden Optionen wählen:

  • Diese Situation kann bei einem modularen Niko-Dimmer 330-00701 auftreten, wenn er nicht an den Niko 1-10V-Drehregler 310-0110x angeschlossen ist.

  • DALI ist ein offener, digitaler Standard, der weltweit für die Steuerung von Beleuchtung angewandt wird.

  • Eine DALI-Leuchte enthält eine interne digitale Lichtsteuerung. Um die Lichtintensität dieser Leuchte zu verändern, benötigen Sie ein DALI-Bedienelement.

  • When you require a fast and easy solution.

  • Switches and socket outlets within the Niko Hydro range are also available with plug-in terminals. But the switches and socket outlets with screw terminals are also available, so you always have the choice. Both types retail at the same price.

  • The difference lies in the way in which the conductor is fixed in the terminal.

  • Yes, without any problem.

  • The LED lighting element should be chosen according to your type of switch or push button. For example, there are the LED lighting elements which are fitted with wire connections and which can be used for any type of switch or push button, with both screw and plug-in connections. It doesn't matter whether it is flush-mounting switching material or Niko Hydro mechanisms.

  • Yes, the Niko plug-in terminals undergo a whole battery of tests. These tests have shown that the terminal stays within the limits of the standard in the event of a heating and voltage drop. Because of this, the Niko plug-in terminals have a long life span.

  • The conductors for socket outlets need to be stripped to 14 mm, the conductors for switches to 8 mm. These lengths are also indicated on the back of the mechanism, in order to avoid errors. The type of terminal makes no difference in this respect.

  • Yes. Plug-in terminals are available for a wide and universal assortment. There is a variant with plug-in terminals available for all Niko switches and socket outlets.

  • Ja nach Windows-Version können Sie manuell die Einstellungen des COM-Anschlusses ändern (dem USB/seriellen Adapter zugewiesen), indem Sie die folgenden Schritte befolgen.

  • Nikobus ist die erste intelligente Installationsanlage, die Niko entwickelte und erfolgreich auf den Markt brachte.

  • Dies ist möglich mit der folgenden Zusammenstellung: