! This version of Internet Explorer is not supported anymore !

We recommend to visit our website with another browser (Microsoft Edge, Chrome, Firefox, ...)

Dieser Artikel ist (bald) nicht (mehr) verfügbar. Er wurde durch den/die folgenden Artikel ersetzt:

550-14107: Einfache, wandmontierte Platine mit Sockel für Niko Home Control, 71 x 71 mm, Krallenbefestigung

Einfache, wandmontierte Platine mit Sockel für Niko Home Control

Referenzcode
550-14115

No longer available since Mai 2021

EU-Konformitätserklärung

Beschreibung

Die wandmontierte Platine ist auf einer existierenden Unterputzdose oder einen unebenen Wand montiert und bildet die Verbindung zwischen der Steuerung und der Installation. Alle Unterputz-Mechanismen von Niko können zusammengeklickt und mit einer oder mehreren wandmontierten Platinen mit Sockel kombiniert werden.

Produkteigenschaften

Einfache, wandmontierte Platine mit Sockel für Niko Home Control

  • Funktion: Eine UP-Platine ist mit allen elektrischen und mechanischen Komponenten für den Anschluss von einem oder mehreren Drucktastern an einer Niko Home Control-Installationsanlage ausgestattet. Die UP-Platinen sind in horizontaler bzw. vertikaler Ausführung und für Einzel- bzw. Mehrfach-Bedienelemente erhältlich. Für welche Ausführung Sie sich entscheiden, hängt somit ganz von der gewünschten Anzahl an Bedientastern oder der gewünschten Montageart (horizontal / vertikal) ab. Wenn Sie die Installation später einmal erweitern müssen, brauchen Sie lediglich die UP-Platine gegen eine UP-Platine austauschen, die mehr Funktionen bietet. Der Zweifach-Steckanschluss dient dem Anschluss der Busleitung an die UP-Platine und gleichzeitig einer Weiterleitung des Buskabels zum nächsten Bedienelement. Der Steckanschluss besitzt zwei Anschlussklemmen mit jeweils zwei Leitungsöffnungen. Für die Einbindung von Einfach-UP-Platinen müssen Sie beide Drähte der Buskabel anschließen. Schließen Sie hierfür jeden Draht separat an eine Klemme an. Jede Klemme ist auf der UP-Platine mit dem Buchstaben B gekennzeichnet. Wenn Sie die Busleitung noch zum nächsten Bedienelement durchschleifen müssen, dann verwenden Sie hierfür die anderen Leitungsöffnungen der Anschlussklemme.
  • Kabelanschluss
    • zweifacher Steckanschluss
  • Maximaler Leiterquerschnitt
    • 2 x 0,5 bis 1 mm²-Leitungen pro Anschlussklemme
  • Art der Befestigung
    • mit Krallen, die mithilfe von Schrauben mit Schlitzkopf (Schlitz 0,8 x 5 mm) aufgedreht werden, zur Befestigung in Unterputzdose mit Griffflächen
    • Grifftiefe Krallen: 31 mm
    • Krallen kehren beim Losschrauben vollständig in Ausgangsposition zurück
  • Abmessungen (HxBxT): 71.2 x 73.2 mm
  • Materialdicke: 1 mm
  • Kennzeichnung: CE

Wählen Sie unten ein Produkt aus, um verwandte Produkte, Produktvarianten oder Zubehör anzuzeigen:

Favoriten ( 0 )