! This version of Internet Explorer is not supported anymore !

We recommend to visit our website with another browser (Microsoft Edge, Chrome, Firefox, ...)

Elektronischer Thermostat, bronze

Referenzcode
123-88000
Technische Datenblatt
Technische Anleitungen
CE-Kennzeichnung-Zertifikate

Beschreibung

Dieser elektronische Thermostat steuert sowohl die Zentralheizung als auch die elektrische Heizung oder Klimaanlage. Es gibt 2 Betriebsmodi, Heizung und Klimaanlage, und 3 verschiedene Statusmodi: Ein- und Tag-Modus, Eco- und Nacht-Modus und Standby-Modus. Farbausführung: bronze.

Lastenheft

Elektronischer Thermostat, bronze.

  • Funktion: Mit diesem elektronischen analogen Thermostat können Sie sowohl eine Zentralheizung als auch eine elektrische Heizung oder Klimaanlage bedienen. Es gibt 2 Betriebsmodi, Heizung und Klimaanlage sowie 3 verschiedene Stellungen: ein- und Tagesregelung, eco und Nachtregelung, aus und Stand-by. Der Thermostat ist für den Einbau in eine Mauer oder Wand geeignet. Mit diesem Thermostat kann die Temperatur geregelt werden von +5 °C bis +30 °C. Sie können eine Minimum- und Maximumtemperatur einstellen, sodass die Temperatur beispielsweise nur zwischen +15 °C und +25 °C geregelt werden kann.
  • Aufdruck: Der Einstellknopf ist mit einer Skala versehen, die die Temperatur in Schritten von je 5 °C anzeigt. In der linken unteren Ecke befindet sich ein Schalter mit drei Stellungen, auf welchem der Ausknopf, die Tageseinstellung (Sonne) und die Nachteinstellung (Mond) abgebildet sind.
  • Einstellbereich: +5 °C bis +30 °C
  • Einstellgenauigkeit: +/- 1 °C
  • Hysterese: 1 °C
  • Abdeckungsmaterial: Die Abdeckung besteht aus verformbeständigen Polykarbonat- und ASA-Materialien und lackiert.
  • Einbaurahmen
    • Metalldicke 1 mm
    • nach dem Schneiden an allen Seiten glänzend verzinkt, auch an den Schnittseiten
    • mit 4 Schraubnuten mit Schraubloch von 7 mm
    • mit 4 Schraublöchern ausgestattet (mit Schraubsymbol markiert) mit einem Durchmesser von 3 mm zur Montage auf Paneelen
  • Einbauhöhe: Empfehlung: auf 1,5 m Höhe
  • Einbautiefe: 40 mm Minimumtiefe für die Unterputzdose
  • Art der Befestigung
    • mit Krallen, die mithilfe von Schrauben mit Schlitzkopf (Schlitz 0,8 x 5 mm) aufgedreht werden, zur Befestigung in Unterputzdose mit Griffflächen
    • Grifftiefe Krallen: 31 mm
    • Krallen kehren beim Losschrauben vollständig in Ausgangsposition zurück
  • Anschlussklemmen: 5 Anschlussklemmen
  • Mittenabstand
    • schnelle und reibungslose Montage eines oder mehrerer Mechanismen durch Markierung (Kreidelinie, Laser …) von der Mitte des Einbaufensters
    • vertikale Verbindung Mittenabstand 60 mm durch Ineinanderschieben mehrerer Sockel, automatische Verriegelung
    • vertikale Verbindung Mittenabstand 71 mm mittels zweier vorgeformter Lippen unten, durch das Herunterfalten dieser Lippen über einen Abstand von 1 mm stützen sich die Sockel aufeinander und der Mittenabstand bleibt gewährleistet
    • schnelle und reibungslose horizontale Verbindung mehrerer Sockel durch aufgefaltete Schwalbenschwänze an der linken und rechten Seite
    • zusätzliche Robustheit durch aufgefaltete Ränder an der Außenseite des Sockels sowie die Fortsetzung nach Innen
  • Kabelanschluss
    • die Anschlussklemmen sind mit Schraubklemmen ausgestattet, um die Leitungen festzuklemmen.
  • Endhalter: Der Einbaurahmen ist oben und unten mit einem dunkelgrauen Endhalter aus Kunststoff ausgestattet. Dieser Halter ist aus Polykarbonat + ASA gefertigt und über ein Schmelzverfahren mit dem Einbaurahmen verbunden. Die Ecken der beiden Endhalter sind mit rechteckigen Öffnungen (7,9 x 1,5 mm) versehen, in welchen sich jeweils ein multi-positionierbarer Schnapphaken befindet. Die 4 rechteckigen Öffnungen sorgen dafür, dass bei unsorgfältiger Putzarbeit die Blende dank der Schnapphaken eng anliegend an der Wand befestigt werden kann. Dies funktioniert in zwei Richtungen: Wenn die Unterputzdose aus dem Putz herausragt, überbrücken die multi-positionierbaren Schnapphaken einen Spielraum von 1 bis 1,2 mm; wenn die Unterputzdose zu tief im Putz eingesunken ist, können sie Schnapphaken einen Spielraum von bis zu 1,8 mm überbrücken. Die Endhalter sind zudem mit 4 runden Öffnungen versehen, die dafür sorgen, dass die Blende korrekt positioniert werden kann im Verhältnis zur Abdeckung.
  • Schutzart: IP20
  • Die Kombination aus einem Mechanismus, einer Abdeckung und einem Rahmen hat eine Stoßfestigkeit von IK06
  • Umgebungstemperatur bei Lagerung und Transport: -20 bis +60 °C
  • Kennzeichnung: CE
Alternative colors
  • 100-88000
    Farben cream
    Referenzcode 100-88000
  • 101-88000
    Farben white
    Referenzcode 101-88000
  • 102-88000
    Farben light grey
    Referenzcode 102-88000
  • 104-88000
    Farben greige
    Referenzcode 104-88000
  • 121-88000
    Farben sterling
    Referenzcode 121-88000
  • 122-88000
    Farben anthracite
    Referenzcode 122-88000
  • 123-88000
    Farben bronze
    Referenzcode 123-88000
  • 124-88000
    Farben dark brown
    Referenzcode 124-88000
  • 154-88000
    Farben white coated
    Referenzcode 154-88000
  • 157-88000
    Farben champagne coated
    Referenzcode 157-88000
  • 220-88000
    Farben steel grey coated
    Referenzcode 220-88000
  • 200-88000
    Farben piano black coated
    Referenzcode 200-88000
  • 161-88000
    Farben black coated
    Referenzcode 161-88000
  • 221-88000
    Farben gold coated
    Referenzcode 221-88000
Der obige Artikel ist Teil dieses Produkts:

Verwandte Produkte

Favoriten ( 0 )