! This version of Internet Explorer is not supported anymore !

We recommend to visit our website with another browser (Microsoft Edge, Chrome, Firefox, ...)

2 RJ45-Anschlüsse UTP Kat. 5E, PoE++ ready, flache Ausführung, inkl. Sockel 71 x 71 mm mit Schraubbefestigung

Referenzcode
170-79252

Verfügbar im April 2024.

Installationsanleitung
EU-Konformitätserklärung

Beschreibung

Dieser Mechanismus mit 2 RJ45-Anschlusspunkten UTP Kat. 5E, PoE++ ready, in flache Ausführung, wird für die Herstellung einer Netzwerkverbindung mit 2 Geräten für Telefon-, Ethernet-, IP-, PoE- oder Internetanwendungen verwendet. Alle Anschlusspunkte des Mechanismus sind mithilfe eines Kabels desselben Leistungstyps sternförmig um den zentralen Kabelverzweiger angeschlossen. Die Innenabmessungen des Sockels betragen 45 x 45 mm und die Außenabmessungen 71 x 71 mm und er ist mit Schraubbefestigung ausgestattet. Um sowohl Daten als auch Strom über den Anschluss zu transportieren, ist ein PoE-Adapter erforderlich. Ein PoE-Adapter kann sowohl ein PoE-Injektor als auch ein PoE-Splitter sein. Eine Abdeckung in der gewünschten Farbe muss separat bestellt werden.

Dieser Artikel ist durch mindestens ein Patent (Anmeldung) geschützt. Weitere Informationen zu Patenten finden Sie auf www.niko.eu/innovation.

Produkteigenschaften

2 RJ45-Anschlüsse UTP Kat. 5E, PoE++ ready, flache Ausführung, inkl. Sockel 71 x 71 mm mit Schraubbefestigung.

  • Service: 4PPoE
  • PoE-Standard: IEEE 802.3BT Typ 4
  • Maximale Leistung Komponente (an PD): 72 W
  • Maximale Leistung Quelle (an PSE): 100 W
  • Spannungsbereich (an PSE): 50,0-57,0 V
  • Spannungsbereich (an PD): 42,5-57 V
  • Maximaler Strom: 680 mA
  • Paare mit Strom: 4
  • Maximaler Kabelwiderstand pro Paarsatz: 12.5 Ω
  • Energiemanagement: Drei durch Signatur übertragene Leistungsklassen oder 0,1 W durch LLDP übertragene Schritte
  • Herabsetzung der maximalen Betriebsumgebungstemperatur des Kabels: 10 °C (20 °F) mit mehr als der Hälfte der gebündelten Kabel bei Imax
  • Unterstützte Verkabelung: Kategorie 5
  • Unterstützte Betriebsarten: Modus A, Modus B, 4-Paar-Modus
  • Schutzart: IP41 für die Zusammenstellung eines Mechanismus, einer Zentralplatte und einer Blende
  • Die Kombination aus einem Mechanismus, einer Abdeckung und einem Rahmen hat eine Stoßfestigkeit von IK06
  • Abmessungen (HxBxT): 73 x 73.2 x 33.2 mm
  • Kennzeichnung: CE

Universalsockel 45 x 45 mm.

  • Schutzart: IP41 für die Zusammenstellung eines Mechanismus, einer Zentralplatte und einer Blende
  • Stoßfestigkeit: Die Kombination aus einem Mechanismus, einer Abdeckung und einem Rahmen hat eine Stoßfestigkeit von IK06
  • Einbaurahmen
    • Metalldicke 1 mm
    • nach dem Schneiden an allen Seiten glänzend verzinkt, auch an den Schnittseiten
    • mit 4 Schraubnuten mit Schraubloch von 7 mm
    • mit 4 Schraublöchern ausgestattet (mit Schraubsymbol markiert) mit einem Durchmesser von 3 mm zur Montage auf Paneelen
  • Art der Befestigung
    • mit Schrauben, zur einfachen Befestigung in Unterputzdose mit Greiffflächen
  • Mittenabstand
    • horizontale und vertikale Verbindung mit Mittenabstand 71 mm
    • schnelle und reibungslose horizontale Verbindung mehrerer Sockel durch aufgefaltete Schwalbenschwänze an der linken und rechten Seite
    • zusätzliche Robustheit durch aufgefaltete Ränder an der Außenseite des Sockels sowie die Fortsetzung nach Innen
  • Endhalter: Der Einbaurahmen ist oben und unten mit einem dunkelgrauen Endhalter aus Kunststoff ausgestattet. Dieser Halter ist aus Polykarbonat + ASA gefertigt und über ein Schmelzverfahren mit dem Einbaurahmen verbunden. Die Ecken der beiden Endhalter sind mit rechteckigen Öffnungen (7,9 x 1,5 mm) versehen, in welchen sich jeweils ein multi-positionierbarer Schnapphaken befindet. Die 4 rechteckigen Öffnungen sorgen dafür, dass bei unsorgfältiger Putzarbeit die Blende dank der Schnapphaken eng anliegend an der Wand befestigt werden kann. Dies funktioniert in zwei Richtungen: Wenn die Unterputzdose aus dem Putz herausragt, überbrücken die multi-positionierbaren Schnapphaken einen Spielraum von 1 bis 1,2 mm; wenn die Unterputzdose zu tief im Putz eingesunken ist, können sie Schnapphaken einen Spielraum von bis zu 1,8 mm überbrücken. Die Endhalter sind zudem mit 4 runden Öffnungen versehen, die dafür sorgen, dass die Blende korrekt positioniert werden kann im Verhältnis zur Abdeckung.
  • Umgebungstemperatur: -5 – +40 °C
  • Kennzeichnung: CE

Adapter 9.1 nur flach für RJ-Stecker 650-450xx

  • Abmessungen (HxBxT): 20.7 x 44.8 x 20.1 mm
  • Stoßfestigkeit: Die Kombination aus einem Mechanismus, einer Abdeckung und einem Rahmen hat eine Stoßfestigkeit von IK06
  • Kennzeichnung: CE

Ungeschützter RJ45-Stecker UTP Kat. 5E, PoE++ ready, für Bandbreiten bis 100 MHz

  • Service: 4PPoE
  • PoE-Standard: IEEE 802.3BT Typ 4
  • Maximale Leistung Komponente (an PD): 72 W
  • Maximale Leistung Quelle (an PSE): 100 W
  • Spannungsbereich (an PSE): 50,0-57,0 V
  • Spannungsbereich (an PD): 42,5-57 V
  • Maximaler Strom: 680 mA
  • Paare mit Strom: 4
  • Maximaler Kabelwiderstand pro Paarsatz: 12.5 Ω
  • Energiemanagement: Drei durch Signatur übertragene Leistungsklassen oder 0,1 W durch LLDP übertragene Schritte
  • Herabsetzung der maximalen Betriebsumgebungstemperatur des Kabels: 10 °C (20 °F) mit mehr als der Hälfte der gebündelten Kabel bei Imax
  • Unterstützte Verkabelung: Kategorie 5
  • Unterstützte Betriebsarten: Modus A, Modus B, 4-Paar-Modus
  • Stoßfestigkeit: Die Kombination aus einem Mechanismus, einer Abdeckung und einem Rahmen hat eine Stoßfestigkeit von IK06
  • Kennzeichnung: CE
Der obige Artikel ist Teil dieses Produkts:

Verwandte Produkte

Dieser Artikel ist eine Alternative für die folgenden Artikel, die (bald) nicht mehr verfügbar sind:

Favoriten ( 0 )