! This version of Internet Explorer is not supported anymore !

We recommend to visit our website with another browser (Microsoft Edge, Chrome, Firefox, ...)

Tasterschnittstelle

Referenzcode
550-20000
Installationsanleitung
EU-Konformitätserklärung

Beschreibung

Die Tasterschnittstelle wandelt einen Schaltimpuls eines externen Tasters in einen Niko Home Control-Bus-Befehl um. Die Schnittstelle hat vier Eingänge für den Anschluss von maximal vier potentialfreien NO- oder NPN-Eingängen. Der Ausgang ist mit Niko Home Control verbunden und kann auch mit dem nächsten Bedienelement verbunden werden.

Produkteigenschaften

Tasterschnittstelle

Die Tasterschnittstelle dient zum Anschluss von potenzialfreien Tastern und NPN-Transistorausgängen an die Niko Home Control-Installation. Die Schnittstelle wandelt den Schaltimpuls des Tasters in einen Niko Home Control-Bus-Befehl um.

Die Tasterschnittstelle sendet einen Befehl, wenn der Taster aktiviert wird. Die Schnittstelle ist mit einer Busspannungserkennung ausgestattet, die überprüft, ob die gesamte Kommunikation mit der Niko Home Control-Installation ordnungsgemäß funktioniert. Potentialfreie Taster, die über diese Tasterschnittstelle angeschlossen sind, können nicht manuell programmiert werden.

Die Kabellänge zwischen der Tasterschnittstelle und dem Taster- oder Transistorausgang sollte 2 m nicht überschreiten. Die Tasterschnittstelle kann in Außenbereichen verwendet werden, sofern die Einheit mit einem spritzwassergeschützten Gehäuse (z. B. New Hydro) ausgestattet ist.

Technische Daten:

  • Ruhepotenzial: 26 V DC (SELV, Sicherheitskleinspannung)
  • Abmessungen: 40 x 27 x 5 mm (H x B x T)
  • CE-Kennzeichnung
  • Umgebungstemperatur: -25 – 55 °C
  • Kennzeichnung: CE

Wählen Sie unten ein Produkt aus, um verwandte Produkte, Produktvarianten oder Zubehör anzuzeigen:

Favoriten ( 0 )