! This version of Internet Explorer is not supported anymore !

We recommend to visit our website with another browser (Microsoft Edge, Chrome, Firefox, ...)

Connected Controller für Niko Home Control 1.x

Referenzcode
550-00004

Beschreibung

Der connected Controller ist das zentrale Modul jeder Niko Home Control-Installation. Sie deckt alle Grundfunktionen ab, auf denen eine Niko Home Control-Installation aufbaut: Sie versorgt den Bus mit Strom, gewährleistet die Verbindung mit Niko Home Control-IP-Geräten (Touchscreens und Video-Außensprechstellen) und ermöglicht die Fernbedienung per Smartphone oder Tablet. Pro Installation wird jeweils nur ein connected Controller benötigt. Dieses Modul enthält eine Firmware, die nur mit der Niko Home Control-Programmiersoftware 1.x programmiert werden kann.

Lastenheft

Connected Controller für Niko Home Control 1.x. Der Connected Controller ist das zentrale Modul der Niko Home Control-Installationsanlage. Er steuert die Logik der Installationsanlage an, liefert Netzspannung an den Bus, Module und Bedienungen, sorgt für die Verbindung mit Niko Home Control IP-Geräten (Touchscreens und Video-Außensprechstellen) und ermöglicht die Fernbedienung der Anlage mit einem Smartphone oder Tablet. Jede Installationsanlage muss mindestens einen Connected Controller enthalten. Das Modul ist mit einer TEST-Taste ausgestattet, um die Funktion und den Status der anderen Module überprüfen zu können. Mit der PROG-Taste können Sie eine vorübergehende Basisprogrammierung ausführen, ohne Computer.Die SERVICE-Taste ermöglicht die Installation von Upgrades, die bereitstehen. Der Connected Controller wird über den WAN-Port mit dem Heimnetzwerk des Bewohners verbunden. Der Router in diesem Netzwerk weist dem Connected Controller eine IP-Adresse zu. Der Controller kommuniziert über diese Verbindung mit der Niko Home Control Software, etwa der Benutzereinstellungssoftware oder der Energiesoftware (um Verbrauchs- oder Produktionsdaten einzusehen). Nach der Registrierung unter https://mynikohomecontrol.niko.eu wird die Bedienung auf die Entfernung möglich und können Sie die Niko-Dienste für Upgrade oder Diagnose der Installationsanlage nutzen.

  • Kompatibel mit intelligenten vernetzten SMA-Wechselrichtern
  • Schiebeverbindungsstück für die Verbindung zum nächsten Modul auf der DIN-Schiene
  • Taster für manuelle Programmierung
  • Niko_InputVoltage: 230 Vac ± 10 %, 50 Hz
  • Niko_OutputVoltage: 26 Vdc, 400 mA (SELV, Sicherheitskleinspannung)
  • Niko_ConnectionTerminals: • 4 Steckklemmen oben, um das Modul mit dem Schienenverbinder auf der nächsten DIN-Schiene zu verbinden
  • 4 Steckklemmen unten, um das Modul an 230Vac Netzspannung anzuschließen und diese eventuell durchzuschleifen
  • Niko_MinimumAmbientTemperature: 0 °C
  • Niko_MaximumAmbientTemperature: +45 °C
  • Niko_DimensionsDIN: DIN 6TE
  • Niko_MD_Marking: CE

Wählen Sie unten ein Produkt aus, um verwandte Produkte, Produktvarianten oder Zubehör anzuzeigen:

Favoriten ( 0 )