! This version of Internet Explorer is not supported anymore !

We recommend to visit our website with another browser (Microsoft Edge, Chrome, Firefox, ...)

Wandsteckdose mit zwei Potentialausgleichskontakten

  • Mittenabstand: 20 mm
  • 1 x 6 mm² und 4 x 2,5 mm²

Einzelheiten zum Produkt

Dieses Produkt besteht aus mehreren Teilen. Im Folgenden finden Sie eine Übersicht der Artikel, aus denen dieses Produkt zusammengestellt ist.
Technische Datenblatt
Technische Anleitungen

Sockel für Wandsteckdose mit zwei Potentialausgleichskontakten, Schraubbefestigung

Referenzcode
170-09510

Mechanismus für eine Steckdose mit zwei Potentialausgleichskontakten und Schraubbefestigung. Eine Zentralplatte und eine Blende in der gewünschten Farbe müssen separat bestellt werden.

Lastenheft

Sockel für Wandsteckdose mit zwei Potentialausgleichskontakten, Schraubbefestigung. Bei der Befestigung in einer Unterputzdose werden Schrauben verwendet. Der Einbaurahmen hat eine Metalldicke von 1 mm und ist nach dem Schneiden an allen Seiten glänzend verzinkt, auch an den Schnittseiten. Auf Horizontal- und Vertikalachsenhöhe verfügt der Einbaurahmen über 4 Schraubnuten für die Schraubbefestigung in Unterputzdosen. Diese Schraubnuten haben ein Schraubloch mit einem Durchmesser von 7 mm. Für Montage auf Paneelen ist der Einbaurahmen mit 4 Schraublöchern ausgestattet (mit Schraubsymbol markiert) mit einem Durchmesser von 3 mm. Die Mitte des Einbaurahmens ist, sowohl in horizontale als auch in vertikale Richtung, gekennzeichnet (Leitlinie, Laser ..) sodass die Montage eines oder mehrerer Mechanismen schnell und einfach vorgenommen werden kann. An der rechten und linken Seite hat der Sockel aufgefaltete Schwalbenschwänze, wodurch die horizontale Verbindung mehrerer Sockel schnell und reibungslos möglich ist. Die aufgefalteten Ränder an der Außenseite des Sockels sowie die Fortsetzung nach Innen sorgen für zusätzliche Robustheit. Sie können die Sockel vertikal verbinden mit einem Mittenabstand von 60 x 71 mm, indem Sie diese ineinanderschieben. Sie verriegeln sich automatisch. Für die horizontale Verbindung von Sockeln mit einem Mittenabstand von 71 mm ist der Sockel unten mit zwei vorgeformten Lippen ausgestattet. Indem Sie diese Lippen über einen Abstand von 1 mm herunterfalten, stützt sich diese perfekt auf die unterste, womit der Mittenabstand von 71 mm gewährleistet wird. Der Einbaurahmen ist oben und unten mit einem dunkelgrauen Endhalter aus Kunststoff ausgestattet. Dieser Halter ist aus Polykarbonat + ASA gefertigt und über ein Schmelzverfahren mit dem Einbaurahmen verbunden. Die Ecken der beiden Endhalter sind mit rechteckigen Öffnungen (7,9 x 1,5 mm) versehen, in welchen sich jeweils ein multi-positionierbarer Schnapphaken befindet. Die 4 rechteckigen Öffnungen sorgen dafür, dass bei unsorgfältiger Putzarbeit die Blende dank der Schnapphaken eng anliegend an der Wand befestigt werden kann. Dies funktioniert in zwei Richtungen: Wenn die Unterputzdose aus dem Putz herausragt, überbrücken die multi-positionierbaren Schnapphaken einen Spielraum von 1 bis 1,2 mm; wenn die Unterputzdose zu tief im Putz eingesunken ist, können sie Schnapphaken einen Spielraum von bis zu 1,8 mm überbrücken. Die Endhalter sind zudem mit 4 runden Öffnungen versehen, die dafür sorgen, dass die Blende korrekt positioniert werden kann im Verhältnis zur Abdeckung.

  • Schutzart: Die Zusammenstellung eines Mechanismus, einer Abdeckung und einer Blende ist nach Schutzart IP41 geschützt.
  • Stoßfestigkeit: Die Kombination aus einem Mechanismus, einer Abdeckung und einem Rahmen hat eine Stoßfestigkeit von IK06
  • Einbautiefe: 14,5 mm
  • Umgebungstemperatur: -5 – +40 °C
  • Kennzeichnung: CE

Zentralplatte für Steckdose mit doppeltem Potentialausgleichskontakt, cream

Referenzcode
100-69512

Zentralplatte mit doppeltem Potentialausgleich. Speziell für die professionelle Anwendung z. B. im Laboratorium. Farbausführung: cream.

  • 100-69512
    Farben cream
    Referenzcode 100-69512
  • 101-69512
    Farben white
    Referenzcode 101-69512

Zubehör

Winkelsteckersockel für Kontaktdose mit zwei Potentialausgleichskontakten

Referenzcode
170-39513

Dieser Winkelstecker ist für eine Steckdose mit zwei Potentialausgleichskontakten geeignet.

Lastenheft

Winkelsteckersockel für Kontaktdose mit zwei Potentialausgleichskontakten

Gerade Steckerbuchse für potenzialausgleichende Steckdose, für extra flexibles Kabel. Anschlussbereich 4 oder 6 mm² (gemäß DIN 42801).

  • Schutzart: Die Zusammenstellung eines Mechanismus, einer Abdeckung und einer Blende ist nach Schutzart IP41 geschützt.
  • Stoßfestigkeit: Die Kombination aus einem Mechanismus, einer Abdeckung und einem Rahmen hat eine Stoßfestigkeit von IK06

Verwandte Produkte

1-fach-Rahmen

Wandsteckdose ohne Erdung und mit integriertem erhöhten Berührungsschutz

• Einbautiefe: 21 mm

Digital black, vernetzter anpassbarer Bedienbildschirm, 230 V

Der Digital black ist ein vollständig personalisierbarer Touchscreen mit benutzerfreundlichem Interface und deutlichen Symbolen. Der Bildschirm wird automatisch aktiviert, wenn Ihre Hand in seine Nähe kommt. Wenn keine Niko Home Control-Installation vorhanden ist, kann der eingebaute Schaltkontakt über den Touchscreen oder eine Schließer-Tastererweiterung (170-00005) gesteuert werden. Wenn die Verbindung zu einer Niko-Home-Control-Installation hergestellt ist, wird es möglich, in einem Bedienschritt Ihre Lichter zu schalten oder zu dimmen, Stimmungen einzustellen, Lüftungsmodi zu wählen, Jalousien und Rollläden in die gewünschte Position zu bringen. Mit anderen Worten: Es sind alle möglichen Arten von Bedienelementen in Ihrer Niko Home Control-Installation verfügbar. Besitzen Sie ein Niko Home Control-Thermostat (550-1305x)? Dann können Sie die Temperatur einfach mit dem Digital black einstellen. Mit der passenden Niko Home-App können Sie nicht nur wählen, welche Bedienelemente auf dem Display erscheinen, sondern auch festlegen, wie Sie durch Ihre Bedienbildschirme navigieren. Sie können diese App kostenlos im entsprechenden App Store für Ihr Mobilgerät herunterladen. Der Digital black lässt sich problemlos in jeder Standardblende mit der vertrauten Krallen- oder Schraubbefestigung anbringen und wird mit 230 V AC gespeist (L- + N-Drähte erforderlich). Diese Variante mit 230 V AC ist mit einem (resistiven) Schaltkontakt von 10 A versehen, sodass sie problemlos anstelle eines konventionellen einpoligen Schalters verwendet werden kann. In Kombination mit dem drahtlosen intelligenten Hub für Niko Home Control (552-00001) und zusätzlichen Bedienpunkten aus dem Niko Home Control-Sortiment für herkömmliche Verkabelung können Sie Ihre herkömmliche Installation problemlos mit Automatisierung versehen. Der Bildschirm kommuniziert über Ihr drahtloses Heimnetzwerk mit dem Rest Ihres Niko Home Control-Systems. Sie benötigen eine aktive Internet-Verbindung, um den Digital black zu aktivieren. Diese Internet-Verbindung gewährleistet, dass Ihr Digital black und Ihre Niko Home Control-Installation immer auf dem neuesten Stand sind und über die aktuellen Funktionen verfügen.

Favoriten ( 0 )