! This version of Internet Explorer is not supported anymore !

We recommend to visit our website with another browser (Microsoft Edge, Chrome, Firefox, ...)

Dimmer für Anlagen mit 1-10 V-Stromsteuerung

Dimmer, um elektronische Vorschaltgeräte (EVSA) für Leuchtstofflampen, kompakte Leuchtstofflampen und dimmbare LED-Beleuchtung zu schalten und zu dimmen. Bedienung über einen spannungslosen Schließerdrucktaster, über 0-10V-Spannungssteuerung oder direkt am Gerät. Maximal 30 parallele Schließerdrucktaster. Einsatz mit oder ohne Speicherfunktion. Zusätzlicher Speicher, um eine Raumstimmung über die Drucktasterbedienung zu speichern. Panikfunktion: die Beleuchtung brennt maximal, solange diese Funktion aktiviert ist. Anzeige-LEDs für die Funktion und Fehlerdiagnose. Entspricht europäischen EMV- und Sicherheitsrichtlinien EN60669-2-1.

Einzelheiten zum Produkt

Dieses Produkt besteht aus mehreren Teilen. Im Folgenden finden Sie eine Übersicht der Artikel, aus denen dieses Produkt zusammengestellt ist.
Technische Datenblatt
Technische Anleitungen

Dimmermodul für das Schalten und Dimmen von elektronischen Vorschaltgeräten

Referenzcode
05-711

Dieses Dimmermodul verwenden Sie zum Schalten und Regeln von dimmbaren, elektronischen Vorschaltapparaten (EVSA) für Fluoreszenz-, Kompaktfluoreszenz- oder dimmbare LED-Beleuchtung. Sie bedienen das Gerät mit einem Drucktaster, einer 0-10V-Steuerung oder direkt am Gerät. Der Dimmer kann mit oder ohne Speicherfunktion verwendet werden. Der Dimmer ist mit einem zusätzlichen Speicher für das Speichern von 1 Stimmung ausgestattet. Darüber hinaus hat dieser Dimmer auch eine Panikfunktion: solange diese Funktion aktiviert ist, wird die Beleuchtung maximal gesteuert. LED-Leuchten geben die Funktionsweise der Fehlerdiagnose wieder.

Lastenheft

Dimmermodul für das Schalten und Dimmen von elektronischen Vorschaltgeräten. Das Dimmermodul ist für das Schalten und Regeln dimmbarer elektronischer Vorschaltgeräte für Leuchtstoffbeleuchtungen, kompakte Leuchtstoffbeleuchtungen oder dimmbare LED-Beleuchtungen geeignet. Das Gerät verfügt über einen analogen 1-10V-Stromausgang und eine Schaltleistung von 6A, die zur Schaltung des elektronischen Vorschaltgeräts (EVSA) verwendet wird. Die analoge Steuerung kann eine Leuchtstoffbelastung mit einer Kompensation bis zu 140 μF schalten und bis zu 50 mA regeln. Sie haben die Auswahl zwischen 3 Bedienungsmodi: 0-10V analoge Steuerung, 1-Drucktasterbedienung und 2-Drucktasterbedienung. Die Drucktasterbedienungen können mit oder ohne Speicher verwendet werden. Die analoge Steuerung verfügt über einen Panikalarm. Dafür kann die Belastung mit einer Paniktaste (Drucktaster/Schalter) maximal ausgesendet werden, solange die Funktion aktiviert ist, unabhängig davon, in welchem Zustand die Belastung sich befindet. Je nach gewähltem Bedienungsmodus ist ein Raummodus verfügbar. Einstellbereich abhängig von den angeschlossenen elektronischen Vorschaltgeräten und dem Fabrikanten.

  • Maximaler Leiterquerschnitt: 2 x 1,5 mm² oder 1 x 2,5 mm² pro Anschlussklemme
  • Eingangsspannung: 230 Vac ± 10 %, 50 Hz
  • Anschlussklemmen: 4 Anschlussklemmen oben und 9 Anschlussklemmen unten
  • DIN-Abmessungen: DIN 4TE
  • Kennzeichnung: CE

Verwandte Produkte

Drehdimmer für dimmbare LED-Lampen, 4 – 200 W, 2-drahtig

Hinterflanken-Drehdimmer für dimmbare LED-Lampen. Kann auch Glühlampen, 230-V-AC-Halogenlampen und Niederspannungs-Halogenlampen mit elektronischem Transformator dimmen. 2-drahtig angeschlossen.

Universal-Drehdimmer 5 - 325 W, 3-drahtig

Dimmer für dimmbare LED-Lampen, 230 V-Halogenlampen, alle Niederspannung-Halogenlampen, dimmbare Energiesparlampen und Glühlampen. Dieser Dimmer wird mit einem 3-Draht-System angeschlossen.

Drehknopferweiterung, 3-drahtig

Drehknopferweiterung für Universal-Drehdimmer mit PLC-Entstörung, 5 - 325 W, 3-drahtig

Favoriten ( 0 )