Steckdosen mit Kindersicherung

Kinder krabbeln häufig auf Händen und Knien. So ziehen Steckdosen schnell ihre Aufmerksamkeit auf sich.

Und wenn Kinder erst einmal etwas entdeckt haben, möchten sie es natürlich auch erforschen. Daher sind Steckdosen und Kinder meist eine risikoreiche Kombination. Oder gibt es doch eine Lösung, die der kindlichen Neugierde standhält?

Die Steckdosen von Niko sind für Kinder absolut sicher. Egal wie sie damit spielen, sie können keinen Stromschlag bekommen. Diese Steckdosen von Niko sind stets mit einer eingebauten Kindersicherheit ausgestattet. Sie brauchen die Steckdosen daher nicht abzuschirmen.

Die Steckdosen von Niko sind 100% kindersicher.

Beruhigende Lichter

Die meisten Kinder fühlen sich im Dunkeln nicht wohl. Sie haben mitunter Angst vor Monstern unter dem Bett. Oder sie irren nachts im Haus umher auf der Suche nach Mama und Papa.

Plötzlich steht ein Kind neben dem Bett. Und das mitten in der Nacht. Wenn man weiß, dass sich in der Nähe auch eine Treppe befindet, kann einem das schon einen Schrecken einjagen. In solchen Augenblicken verhindert das Licht im Gang, dass sie gegen etwas stoßen oder die Treppe hinunter fallen.

Die Orientierungsbeleuchtung von Niko an der Treppe oder im Flur sorgt für eine sichere Beleuchtung bei Dunkelheit. In Kombination mit Bewegungsmeldern gehen die Lichter sofort an, wenn ein Kind aus dem Bett aufsteht und den Flur betritt.

Die Orientierungsbeleuchtung von Niko bringt eine schöne Atmosphäre und Sicherheit ins Haus.

Ein subtiler Blick ins Zimmer

Manchmal möchten Sie noch kurz bei Ihrem Nachwuchs nach dem Rechten sehen, um sicherzugehen, dass er schon im Land der Träume schwebt. Und das tun Sie lieber nicht mit Licht in voller Helligkeit.

Kleine Kinder werden nachts ab und zu wach. Dann wiegen Sie sie schnell wieder in den Schlaf. Grelles Licht ist dabei nicht hilfreich - ganz im Gegenteil. Manchmal sind Sie einfach besorgt und fühlen sich erst dann beruhigt, wenn Sie kurz im Zimmer nachgeschaut haben. Ein kleines bisschen Licht reicht schon aus.

Mit den Dimmern von Niko schalten Sie beim Betreten das Licht auf Minimumstärke ein. So ein gedimmter Raum ist nicht nur nachts praktisch. Auch morgens wach werden ist bei sanftem Licht angenehmer.

Dimmer sorgen nicht nur für eine schöne Atmosphäre, sondern sind auch besonders praktisch.

Ein sicheres Haus für Kinder, auch wenn Sie nicht da sind

Ältere Kinder können schon hin und wieder alleine zu Hause bleiben. Trotzdem schließen Sie die Tür hinter sich nicht immer mit ruhigem Gemüt.

Kinder haben das Haus natürlich am liebsten für sich. Doch als Vater oder Mutter macht man sich auch Sorgen. Manchmal sind die Kinder etwas zu unternehmungslustig. Mit der Fritteuse zum Beispiel, oder dem Lockenstab.

Der Fernbedienservice bietet die Möglichkeit, mit Ihrem Smartphone/Tablet-PC die elektrischen Geräte im Haus ein- und auszuschalten. Mit Kindern im Haus kann das besonders praktisch sein. Sie können verhindern, dass Geräte verwendet werden, eingeschaltet gelassen oder überhitzt werden. Und das ist wieder eine Sorge weniger.

Sichern Sie Ihr Haus aus der Entfernung mit dem Fernbedienservice von Niko Home Control.