! This version of Internet Explorer is not supported anymore !

We recommend to visit our website with another browser (Microsoft Edge, Chrome, Firefox, ...)

Flacher Präsenz- bzw. Absenzmelder 360°, Master, mit 2 potentialfreien Kontakten, 12 m, zur Deckeneinbau (white)

Referenzcode
350-41620
Swiss Eldas Number
535730800
Technische Datenblatt
Technische Anleitungen
CE-Kennzeichnung-Zertifikate

Beschreibung

Melder, 360°, 230 Vac mit 2 potentialfreien Kontakten (10 A)

für den Deckeneinbau. 350-41620: Stand-Alone oder als Master kombinierbar mit maximal 20 Slaves (350-41601). Einfache Installation. Der Melder weist ein sehr flaches Design von nur 5 mm Höhe auf, sodass er nahezu bündig in die Decke eingebaut werden kann. Ideal zum Schalten von Installationen mit 3 Phasen, wobei aus Sicherheitsgründen die Beleuchtungskreise auf zwei Phasen verteilt werden.

Für die Verwendung in Büros, Schulen, Konferenzräumen ..

sowohl in großen als auch in kleinen Räumen. Die beiden Kontakte werden immer gleichzeitig gesteuert. Abhängig von der gewählten Anwendung:

  • muss die Beleuchtung immer manuell mit einem

Drucktaster eingeschaltet werden, wobei die Beleuchtung automatisch bei

ausreichendem Tageslicht oder wenn sich niemand mehr im Raum auffällt

(Absenzmelder) ausgeschaltet wird.

  • wird die Beleuchtung automatisch eingeschaltet bei Bewegung und

unzureichendem Tageslicht. Auch hier wird die Beleuchtung automatisch

ausgeschaltet bei ausreichendem Tageslicht oder wenn sich niemand mehr im Raum aufhält (Präsenzmelder). Die Beleuchtung bleibt eingeschaltet,

solange der Melder Bewegungen erfasst und die gemessene Tageslichtstärke

unter dem eingestellten Wert liegt. Wenn ein Drucktaster verwendet wird, kann der Benutzer beschließen, beim Verlassen des Raums nicht auf die Ausschaltverzögerung zu warten und das Licht sofort auszuschalten (Eco aus). Die Beleuchtung bleibt ausgeschaltet, auch wenn

im Raum noch Bewegungen erfasst werden. Nach Ablauf der eingestellten

Ausschaltverzögerung nimmt der Detektor den automatischen Betrieb wieder auf. Die Ausschaltverzögerung, der Luxwert, bei dem die Beleuchtung eingeschaltet werden muss und die Empfindlichkeit des Melders lassen sich mit der IR-Fernbedienung (optional) problemlos einstellen. IR-Fernbedienung für eine schnelle und problemlose Einstellung (optional).

Lastenheft

Flacher Präsenz- bzw. Absenzmelder 360°, Master, mit 2 potentialfreien Kontakten, 12 m, zur Deckeneinbau (white).

  • Eingangsspannung: 230 Vac ± 10 %, 50 Hz
  • Detektorausgang: 230 V (ON/OFF)
  • Anzahl der Kanäle: 2 Kanäle
  • Lichtstärkebereich: 50 lux – 1000 lux
  • Ausschaltverzögerung: 5 min – 30 min
  • Erfassungswinkel: 360 °
  • Erfassungsbereich (PIR): ø 12 m bei einer Höhe von 3 m
  • Umgebungstemperatur: -5 – +40 °C
  • Montage: Deckeneinbau
  • Bohrdurchmesser: 77 mm
  • Montagehöhe: 2.4 – 3 m
  • Relaiskontakt 1: Schließer (max. 10 A), potentialfrei
  • Relaiskontakt 2: Schließer (max. 10 A), potentialfrei
  • Maximaler Leiterquerschnitt
    • bis zu 2,5 mm²-Leitungen pro Anschlussklemme
  • Maximale Last Glühlampen und Halogenlampen (cosφ = 1): 2300 W
  • Maximale Belastung Niederspannungs-Halogenlampe: 1200 W
  • Maximale Belastung Energiesparlampen (CFLi): 350 W
  • Maximale Belastung LED-Lampen: 350 W
  • Maximale Schaltkapazität: 140 µF
  • Maximaler Einschaltspitzenstrom: 165 A/20 ms – 800 A/200 µs
  • Abmessungen (HxBxT): 95 x 95 x 95 mm
  • Schutzart: IP20
  • Schutzklasse: Detektor der Klasse I, Geräte der Klasse II.
  • Kennzeichnung: CE
Der obige Artikel ist Teil dieses Produkts:

Verwandte Produkte

Favoriten ( 0 )