! This version of Internet Explorer is not supported anymore !

We recommend to visit our website with another browser (Microsoft Edge, Chrome, Firefox, ...)

Spritzwassergeschützte Fahrradladestation 16 A/250 Vac mit Schutzkontakt, integriertem erhöhten Berührungsschutz und mit Steckklemmen, ohne Aufputzdose, white

Referenzcode
701-36875

Beschreibung

Die Niko Hydro-Produkte sind nicht für die Verwendung in Umgebungen mit hohem Ammoniakgehalt (z. B. Schweinekoben) geeignet.

Lastenheft

Spritzwassergeschützte Fahrradladestation 16 A/250 Vac mit Schutzkontakt, integriertem erhöhten Berührungsschutz und mit Steckklemmen, ohne Aufputzdose, white. Schutzklappe: Jede Wandsteckdose wird vollständig von einer hochklappbaren Schutzklappe mit Scharnier bedeckt. Die Schutzklappe wird von einer Feder und einem Befestigungshaken mit hoher Kraft dichtgehalten. Diese Anschlussklemmen sind mit Steckklemmen mit Entriegelung ausgestattet, um die Leitungen festzuklemmen. Die Entriegelungen werden an der Vorderseite manuell oder mit einem Schraubenzieher betätigt. Alle Anschlussklemmen befinden sich an der Sockel-Oberseite und sind für die Aufnahme von 4 Einzelleitungen (2,5 mm²) geeignet. Die Erdungsklemme sogar bis 2 x 2,5 mm² + 2 x 4 mm². Die Abmantellänge (14 mm) der Drähte ist an der Sockelrückseite unauslöschlich angegeben. Die Sockelunterseite enthält zwei rechtwinklige Aussparungen für den Einsatz einer Beleuchtungseinrichtung. In die linke Aussparung (Vorderansicht) kann ein mit Anschlussleitungen versehene Beleuchtungselement bzw. ein automatisches Beleuchtungselement hineingeklickt werden. An der Rückseite ist der Sockel mit runden Aussparungen versehen, die beim Einklicken eines automatischen Beleuchtungselement einen direkten Kontakt zum Mechanismus und somit auch einen direkten elektrischen Anschluss herstellen. Die Funktion wird in einer spritzwassergeschützten Aufputzdose montiert. Die Funktion besitzt eine Spritzgussdichtung und schließt hermetisch mit der daran angepassten Dose ab.

Verdrahtungsraum: Zwei in der Aufputzdose befindliche laterale Halter halten den Mechanismus fest. Eine Schnappverbindung hält den verdrahteten Mechanismus am Einbauort. Unterhalb des Mechanismus befindet sich ein Verdrahtungsraum von 15,7 mm Höhe. Der Deckel verfügt über eine Spritzgussdichtung und schließt hermetisch mit der daran angepassten Dose ab. Die Wandsteckdose ist aus stoßfestem, staubdichtem, halogenfreiem und selbstlöschendem Polypropylen (UL94-V2/1,6 mm) gefertigt. Die Schutzklappe besteht aus verformbeständigen ABS-Materialien. Die Wandsteckdose verfügt über eine Schutzkontakt aus hochwertigem Messing.

  • Anzahl der Mechanismen: 1
  • Umgebungstemperatur: -25 – +55 °C
  • Schutzart: Die Kombination aus einem Hydro-Mechanismus + Unter- oder Aufputzdose hat den Schutzgrad IP55. Wenn die Steckdose mit einem IP44-Kabel angeschlossen ist, hat sie den Schutzgrad IP44
  • Stoßfestigkeit: Die Kombination aus einem Hydro-Mechanismus und einer Unter- oder Aufputzdose hat eine Stoßfestigkeit von IK07 bei einer Mindesttemperatur von 0 °C und einer Höchsttemperatur von 55 °C
  • Farbe: Der Rohstoff ist durchgängig weiß gefärbt (RAL 9010).
  • Prüfzeichen: ÖVE, KEMA
  • Kennzeichnung: CE
Alternative colors
  • 700-36875
    Farben grey
    Referenzcode 700-36875
  • 701-36875
    Farben white
    Referenzcode 701-36875
  • 761-36875
    Farben black
    Referenzcode 761-36875
Der obige Artikel ist Teil dieses Produkts:

Verwandte Produkte

Favoriten ( 0 )